Unsere Kollegen

Kreislauf ist nicht allein - eine tröstliche Sache und ein dickes Plus für den Kunden. Gemeinsam mit Partnern aus der Region helfen wir dem Suchenden auch dann weiter, wenn unser Lagerbestand nicht ausreicht. In bewährter Zusammenarbeit, bei gleicher Firmenphilosophie und kompetentem Fachkenntnissen können wir gemeinsam so manches Quantitätsproblem lösen, so manche Spezialitäten anbieten.

In unserem Verbund arbeiten Spezialisten, die alte Handwerkstechniken kennen und stets bemüht sind, den alten Meistern auf die Spur zu kommen. Unsere Restauratoren arbeiten mit Holz als Zimmerer und Schreiner, der Kunsttischler legt und repariert hochwertige Intarsien, Fachrestauratoren legen Stuckdecken und Farbfassungen frei, der Schmied fertigt an der Esse Beschläge, Steinmetze hauen Figürliches - selbst im Ausland findet unsere Kundenbetreuung statt.

Stuckateur, Restaurator, Energieberater Bernhard Adolf

...WENN EINEM DAS RICHTIGE ERGEBNIS AM HERZEN LIEGT...
Moderne Anforderungen mit dem historischen Erscheinungsbild in Einklang zu bringen, alte Rezepturen und auch jüngste Anforderungen der EnEV anzuwenden, einen motivierten Mitarbeiterstamm über Fortbildungen an besondere Aufgaben heranzuführen und in der Innung Zeichen setzen, leistungsfähige Betriebe, die Vergangenheit und Zukunft verknüpfen, verdienen in der Gegenwart Aufmerksamkeit. Wir arbeiten gerne mit der Fa. Adolf zusammen, weil's einfach immer passt.

Gärtnerhof Jeutter 
...MIT SACHVERSTAND UND DER RICHTIGEN EINSTELLUNG...
Will man nicht nur gängige Standards, sondern das Besondere, Individuelle - vielleicht auch das Spektakuläre - ist man bei Jeutter richtig. 25 Autominuten von hier in einer perfekten Idylle gelegen erhält man aus ökologischem Anbau ohne chemischen Pflanzenschutz alles zum Thema Garten- und Landschaftsbau. Wer kann heute noch richtig Trockenmauern versetzen? Wer erkennt die Eignung eines Steines und weiß um historische Verlegungsarten? Hier ist man richtig.
 
Interessensgemeinschaft Bauernhaus e.V.
  


...EIN FUNKTIONIERENDES NETZWERK "AUF GEGENSEITIGKEIT"...
Seit 1973 macht es sich dieser rührige gemeinnützige Verein zur Aufgabe, alten Häusern in Öffentlichkeit und Politik eine bessere Wertschätzung zu kommen zu lassen und informiert zur Pflege und Erhaltung alter Bausubstanz. Ratsuchende werden mit wichtigen Infos versorgt, zu Fachleuten und Handwerkern werden wertvolle Kontakte hergestellt, Seminare und Vorträge bilden Interessierte fort. Dieses bundesweit funktionierende Netzwerk "auf Gegenseitigkeit" fördern wir mit unseren gleichartigen Intensionen gerne und freuen uns an einer verdienten Präsenz.

 Natursteine Rongen

...FÜR JEDES QUANTITÄTSPROBLEM IN SACHEN NATURSTEIN...
20 ha Fläche - 40.000 to Material - individuelle Einzelstücke - Kompetenz - soziales Engagement: Manuel Rongen und sein Team spielen als Deutschlands größter Anbieter von gebrauchten Natursteinen aller Art in einer eigenen Liga auf diesem Segment. Der Schwerpunkt liegt bei heimischen Natursteinen aus Rückbauten und - sehr sympathisch - auf den rigorosen Verzicht auf Materialien aus dubiosen Quellen (hier der Hintergrund die Kinderarbeit in der sog. 3.Welt), die auch unsere Zielsetzung ist.

Beck - Fensterbau



...RICHTIG RAR SIND SIE GEWORDEN, DIE TRADITIONELLEN GLASER UND RESTAURATOREN...
Nahezu komplett ist mittlerweile der historische Fensterbestand zerstört und im Sinne einer energetischen Diskussion geht es von Amts wegen an den spärlichen Rest. Dabei kann man mit Sinn für Witz, Originalität, Charme, Proportion und dämmtechnischen Ansprüchen auch den Erhalt wichtiger Originalfenster bewerkstelligen - sofern man dafür auch den richtigen Handwerker findet. Fast alle pflegen in ihrem Gruselkabinett genormte Hässlichkeit für jedes Haus, egal ob Baujahr 1728 oder 1903. Mit Gespür und Freundlichkeit bringen die Beck's dem Kunden die nötigen Proportionen und Teilungen nahe, restaurieren und bauen neue Fenster: wirtschaftlich auch mit genormten Profilen, aber durchweg mit der Denkmalpflege gemeinsam entwickelt und optimiert.

Dengel - Baudenkmalpflege



...SEIT JAHRZEHNTEN DER DENKMALPFLEGE VERPFLICHTET...
Als geprüfte Restauratoren und einem versierten Mitarbeiterstamm hat sich eine Fachfirma mit Qualifizierungsnachweis den speziellen Aufgaben zu Maurer- und Natursteinarbeiten der Denkmalpflege "mit Mann und Maus" verschrieben. Burgherren, Schlossbesitzer, Kirchenämter, Kommunen und Privatleute bilden mittlerweile einen respektablen Referenzpool häufig zu besonderen Objekten. Sie werden auch mit besonderen Aufgaben nicht alleine gelassen: gerade Terrazzoböden sind neben Lehmbau eine Spezialität der Fa. Dengel. Schwerpunkt sind Natursteinarbeiten (Kloster, Kirchen, Brücken, Stützmauern, Fassaden...) von der Dokumentation / Schadensanalyse bis zur kompletten Ausführung in Zusammenarbeit mit den Denkmalämtern. Wir arbeiten gerne mit der Fa. Dengel zusammen, die sich für besondere Aufgaben gerne "aus dem Schatten ihres Klosters Schöntal" locken lässt.


Tadelakt und Terrazzo - Harry F. Baer


...STILLE WASSER SIND TIEF...
Harry F. Baer hat noch nie viel Aufhebens gemacht, obwohl er einige Gründe dazu hätte, nicht nur als Preisträger des Innovationswettbewerbes Friedrichshafen oder als kreativer Gestalter in sensiblen Bereichen. Mit seinem Kollegen Dieter Fromm wagt er sich abseits üblicher "Gestaltungswege" zum Thema Tadelakt und Terrazzo an ungewöhnliche Lösungen, die alle auf fundiertem Handwerk und traditionellen Rezepturen basieren. Die Bereitschaft, immer wieder Neues mit Altem zu verbinden, ist der Stoff, aus dem Träume realisiert werden.
Kunstglaserei - Gaiser & Fieber
...GLAS IST NICHT NUR DURCHSICHTIG...
Was heutzutage beim modernen Bauen von Bauherren und Gestaltern schlichtweg vergessen wird, ist die Vielfalt von Glasgestaltungen. Aber es gibt sie noch, die sich traditionell mit dieser sehr interessanten Sparte befassen. Seit 1913 besteht Gaiser & Fieber; Inh. Rolf Bay fertigt nach eigenen und fremden Entwürfen, was gerade von Künstlern angenommen wird, arbeitet in der Denkmalpflege bei der Restaurierung und der Rekonstruktion und ist in der Glasmalerei und Kunstglaserei tätig. Die Zusammenarbeit mit Rolf Bay war schon immer sehr lehrreich und macht richtig Spaß - ein selten angenehmer Zeitgenosse, der mit seinem Team mit viel Sachverstand Zeitloses bewegt.

Haftung für Links 
www.historische-baustoffe-kreislauf.de enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.