Alte Werkstatttüre mit bewegter Vergangenheit

Weitere Bilder

Alte Werkstatttüre mit bewegter Vergangenheit

Steckbrief

Artikelnummer 456.71.3.00-32
Anschlag DIN rechts
Breite (Falzmaß) 95 cm
Höhe (Falzmaß) 201 cm
Stärke 4,8 cm
Alter vor 1900
Stil um 1900 (ca. 1880 - 1920)
Material Nadelholz
Art Dekotüre, Sondertüre

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Details

eine unserer besonderen "erzählenden" Sondertüren aus Nadelholz mit einer "bewegten Vergangenheit",

1. Akt: anfänglich eine niedrige, aufgedoppelte Haustüre mit noch originalen Beschlägen,

2. Akt: starke innere Nutzspuren verweisen auf eine Werkstattnutzung, die Kanten sind stark verrundet, aber Helligkeit sollte sein und so folgte der Einbau des drehbaren Sprossenfensters, aufgrund eines gestiegenen "Sicherheitsbedürfnisses" folgte ein weiteres Kastenschloss, die verlorene Stabilität (1 Einschubgratleiste entfernt) ergänzt durch aufgenagelte Eichenleisten,

3. Akt: Innenraumtüre, die über ein Oberlicht fest verbunden erhöht wurde und letztlich wohltuend trocken stand,

4. Akt: was bringt die Zukunft?

insgesamt ausdrucksstarke Patina (insbesondere die Innenseite der Türe mit Kratzspuren, Initialien ...),

guter gereinigter Bergezustand


ODER